Der Zaun ist hin

Wir hatten unser Grundstück nicht, wie hier üblich, mit einer hohen Mauer einfrieren lassen, sondern mit einem Maschendrahtzaun. Dieser Zaun ist aber von schlechter Qualität und ist an mehreren Stellen unten am Fundament durchgerostet. Auf der Suche, oder auch Gier nach Tallofrüchten hat sich das ein oder andere Kind unter dem Zaun durchgeschlichen und mit der Zeit sind große Löcher im Zaun entstanden. Deshalb haben ich jetzt beschlossen, dass der Zaun durch eine halb hohe Mauer mit Glasscherben oben drauf ersetzt werden soll. Oberhalb soll dann Maschendrahtzaun gezogen werden. Louis, der builder hätte natürlich gern eine zwei Meter hohe Mauer gezogen, aber ich konnte ihm klar machen, dass ich nicht wie in einem Knast hinter hohen Mauern hier leben möchte. Er hat das dann eingesehen und stimmte meinem Vorschlag dann zu…

Wie wichtig die sichere Mauer ist, wurde mir endgültig heute Abend klar.

Denn als ich gestern Abend das Auto auf dem Hof parkte, vergaß ich, die Fenster und Türen vom Auto zu schließen. Heute Morgen stellte ich fest, dass eine der hinteren Türen offen war…

Louis war heute Mittag hier um über verschiedene Sachen mit mir zu sprechen und ich bat ihn mit Edu, unseren neuen watchman zu sprechen, ob er vielleicht die Tür aufgemacht hat. Heute Abend erfuhr ich dann, dass es nicht Edu war. Das ist Mist! Hier im Haus fühl ich mich ja sicher, aber ich will es auch draußen auf dem Grundstück sein. Deshalb muss jetzt die Mauer dringend her. Morgen nun kommt Sand. Dann muss ich noch Zement besorgen. Und dann lägt Louis los und stellt erstmal Mauersteine, Blocks, her. Und dann baut er die Mauer. Ich habe heute Abend schon mal zwei Mörtelkübel voll Glasflaschen von Jawla mitgebracht. Die werden zerschlagen und dann oben auf die Mauer eingearbeitet. Dann wird es für Eindringliche unangenehm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.