Von wegen hier passiert nichts…

Na, da war ich wohl doch ein wenig zu enthusiastisch…vonwegen, alles läuft rund. Auf dem Weg zum Haus kommt man an eine Wegekreuzung. Der querende Weg ist in der Regenzeit eine Ablaufrinne. Und die wurde in der letzten Regenzeit ordentlich ausgespült und eine breite, tiefe Rinne ist entstanden. Bisher habe ich es geschafft, durch langsames und behutsames Fahren diese Rinne zu queren. Nicht so heute Nachmittag, als ich vom Strand zurück kam. Da bin ich leider aufgesetzt. Eigentlich gar nicht so schlimm, aber trotzdem hat es gereicht. Anscheinend ist der Schlauch für die Bremsflüssigkeit geborsten, jedenfalls ging die Bremse kaum noch, als ich vorm Hoftor anhalten wollte. Die Bremse lässt sich vollkommen und ohne nennenswerten Widerstand komplett durchtreten. Zu Hause auf dem Hof sah ich dann auch, wie es fleißig tropfte…so ein Mist. Wahrscheinlich ist der Bremsschlauch hin. Aber zum Glück gibt es Mamadou! Er kommt nachher noch, um sich die Sache anzuschauen. Und dann werden wir morgen das Auto wohl nach Brikama in die Werkstatt bringen. Es sollte keine große Sache sein, den Schlauch auszutauschen, aber „alles läuft rund“ geht dann doch etwas anders…

Mittlerweile war Mamdou hier und hat sich das Auto angesehen. Klar, die Bremse. Vorne und hinten rechts ist eine Pfütze unterm Auto. Wohl die Bremsflüssigkeit. – Ich komme morgenfrüh um acht und fahr das Auto nach Brikama in die Werkstatt.- Ich hab mich nicht getraut Widerworte zu äußern. Acht Uhr ist eigentlich deutlich vor meiner Urlaubsaufstehenszeit…aber ich füge mich natürlich! Vielleicht kann ich dann morgen Nachmittag doch noch zum Strand fahren… – Du willst mit diesem Auto noch fahren??? Die Bremsen gehen doch gar nicht!? – KeinProblem! Hier in Afrika fahren wir manchmal wochenlang ohne Bremse.- Naja, beruhigend finde ich das jetzt auch nicht gerade, aber Mamadou gehört mein Vertrauen und wirklich großer Respekt. Und Dankbarkeit. Mann, wie gut, das es ihn gibt! Hier ist man doch einfach sehr auf gute Leute und ein freundliches Miteinander angewiesen. Aber Mamadou ist auch wirklich ein guter Typ!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.