D4

D4
Heute kam Louis, der Baumeister zum Frühstück. Wir haben alles besprochen und erst einmal 10 Sack Zement gekauft, damit er weitermachen kann. Auf dem Weg zum Haus sammeln wir Lamin auf. Da noch ein Baum zu fällen ist hat Lamin jemandem Bescheid gesagt, der auch alsbald mit seiner McCulloch ankam. Der ca 15 Meter hohe Baum war auch schnell gefällt. Währenddessen habe ich versucht den 12 Meter hohen Bambus mit der Bügelsäge zu fällen, aber das ist eine mühsame Sache. Mit der Machete gehts viel einfacher. Dann haben wir uns noch auf die Suche nach dem Zuwasser und Abwasser gemacht und sind fündig geworden. Das Bad ist geplant, morgen kommt der „Plumber“. Ein klärendes Gespräch mit Jawla bezüglich des Kaufes des Wagens hat hoffentlich Wirkung gezeigt. Er will bis Donnerstag einen guten Teil des Preises bringen und vor Abreise den Rest. Wir werden wohl noch ein Sparkonto eröffnen. Es gibt 12% Zinsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.