Von der Corona Sitzecke zur ultimativen Siestaliege, oder: Mist, wo ist die Hängematte

Von Andrea

Wir haben keine zwei Bäume, die für eine Hängematte nah genug beieinander stünden. Wir haben noch nicht mal eine Hängematte. Aber wir haben jede Menge Fantasie! Und so bugsierten wir heute Mittag unser sauschweres Gästebett aus unserem hauseigenen Bambus gebaut hinaus in den Garten untern Mangobaum. Zack drauf gelegt und schon geschlafen. So geht das. Ach wie herrlich ist Urlaub?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.